Die besten Campingplätze 2024 an der Nordsee

Campingplätze an der Nordsee buchen*:

camping.info Logo | BetterCamping 2024
Camping and Co Logo | BetterCamping 2024

(*) Enthält Affiliate-Links / Provisions-Links (Aufklappen für Details)

Transparenz ist uns wichtig: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Ihr auf einen solchen Link klickt und auf der Zielseite etwas kauft, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Das hat für euch keine Auswirkungen auf den Preis und ihr unterstützt damit unsere Arbeit.

Endlose Sandstrände, elf bewohnte Inseln in Nord- und Ostfriesland und natürlich das einzigartige Wattenmeer - die Nordsee bietet viele Argumente für einen erholsamen Urlaub 2024. Dutzende Campingplätze befinden sich auf dem Festland und auf den Inseln in Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Egal ob ihr auf der Suche nach Luxus-Camping oder Familienurlaub seid - Die besten Campingplätze für euren nächsten Trip an die Nordsee haben wir hier für euch zusammengestellt.


1. Campingplatz zur Perle

Die besten Campingplätze Nordsee 2024 zur Perle vergleich Anbieter Niedersachsen Schleswig-Holstein Sterne Luxus Stellplätze Familien Günstig Bewertung Kosten
© https://www.campingplatz-zur-perle.de/

Fußläufig in die Büsumer Innenstadt liegt der 5-Sterne-Campingplatz Zur Perle am schleswig-holsteinischen Wattenmeer. Er ist nur durch einen Deich getrennt von der Nordsee und befindet sich direkt an der Perlebucht, einem Wasserbecken zum Baden und für Wassersportler.

 

Der Campingplatz hat 165 Stellplätze für Touristen. Die Ausstattung der großen Parzellen mit Flächen von bis zu 140 m² inklusive gepflastertem Vorzeltbereich und äußerst gepflegtem Rasen ist hochwertig. Die beiden Sanitärräume des Platzes mit geschlossenen Wasch- und Duschkabinen sind sauber und modern.

 

Die Preise für Standardstellplätze starten bei 26,70 €/Nacht für zwei Personen in der Nebensaison (Hauptsaison ab 33,70 €/Nacht). 2024 hat der Campingplatz zur Perle in Büsum von Ende März bis Anfang November geöffnet.

Campingplatz zur Perle 2024:

2. Campingplatz See Achtern Diek

Die besten Campingplätze Nordsee 2024 See Achtern Diek vergleich Anbieter Niedersachsen Schleswig-Holstein Sterne Luxus Stellplätze Familien Günstig Bewertung Kosten
© https://www.otterndorf.de/uebernachten/campingplatz-see-achtern-diek

In Otterndorf bei Cuxhaven liegt der mit vier Sternen bewertete Campingplatz See Achtern Diek mit rund 280 Stellplätzen.

 

Mitten in einem großen Wasser- und Landschaftspark gibt es gleich zwei Seen mit unzähligen Wassersportmöglichkeiten - tiden-unabhängig könnt ihr hier Windsurfen oder Wasserski fahren.

 

Bis zur Nordsee mit Grünstrand sind es etwa 150 Meter. Mit großem Outdoor- und Indoorspielplatz und Maislabyrinth gibt es zusätzlich zu den Wassersportmöglichkeiten viel für Kinder zu erleben. Der Campingplatz ist äußerst familienfreundlich.

 

Von Anfang April bis Ende Oktober hat der See Achtern Diek geöffnet und bietet für einen Campingplatz an der Nordsee ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. In der Hauptsaison kostet der Stellplatz nur rund 25 €/Nacht für zwei Personen - in der Nebensaison sind es 23 €/Nacht.

Campingplatz See Achtern Diek 2024:

3. Campingplatz Mühlenhof Sylt

Die besten Campingplätze Nordsee 2024 Mühlenhof Sylt vergleich Anbieter Niedersachsen Schleswig-Holstein Sterne Luxus Stellplätze Familien Günstig Bewertung Kosten
© https://www.campingplatz-sylt.de/bilder.html

Auch auf den Nordseeinseln gibt es hervorragend bewertete Campingplätze für 2024. Der Sylter Mühlenhof in Morsum gehört dazu. Ein eher kleiner Platz mit nur 40 Stellplätzen mitten im Grünen - etwa zwei Kilometer entfernt vom nächsten Strand und neun Kilometer entfernt von Westerland.

 

Wenn euch die direkte Nähe zur Nordsee nicht stört, könnte der Mühlenhof der perfekte Campingplatz für euch sein. Eine gepflegte, ruhige Anlage, ein hervorragend ausgestattetes Sanitärhaus, ein Foodtruck inkl. Lebensmittelsortiment und große Stellplätze (ca. 120 m²) inkl. Strom, Frisch- und Abwasser und TV-Anschluss.

 

Der Campingplatz Mühlenhof auf Sylt hat ganzjährig geöffnet. In der Nebensaison kostet der Stellplatz 2024 knapp 28 €/Nacht für zwei Personen. In der Hauptsaison liegt der Preis bei rund 34 €/Nacht.

Campingplatz Mühlenhof Sylt:

4. Nordsee-Camp Norddeich

Die besten Campingplätze Nordsee 2024 Nordsee-Camp Norddeich vergleich Anbieter Niedersachsen Schleswig-Holstein Sterne Luxus Stellplätze Familien Günstig Bewertung Kosten
© https://www.facebook.com/Nordsee.Camp.Norddeich/

Fußläufig zur ostfriesischen Stadt Norden liegt das Nordsee-Camp Norddeich. Der große Campingplatz mit fast 500 Stellplätzen liegt direkt an der Nordsee und hat in der Saison 2024 von Ende März bis Ende Oktober geöffnet.

 

Das Nordsee-Camp ist vor allem auf Familien ausgerichtet. Neben zwei Spielplätzen, einem Bolzplatz und Tischtennisplatten bieten die Betreiber auch 2024 wieder ein Animationsprogramm (u.a. mit Teens- und Youth-Programm, Stockbrotbacken, Bastelnachmittag) an.

 

Die parzellierten Stellplätze sind mit einer Größe von 105-135 m² inkl. Strom- und Wasseranschluss recht groß. Der Campingplatz bietet außerdem 28 Chalets und neun kleine Lodges (Nordseewellen). Die Stellplätze kosten 34 €/Nacht für zwei Personen in der Nebensaison und 42 €/Nacht in der Hauptsaison.

Nordsee-Camp Norddeich 2024:

5. Strandcampingplatz Bensersiel

Die besten Campingplätze Nordsee 2024 Strandcampingplatz Bensersiel vergleich Anbieter Niedersachsen Schleswig-Holstein Sterne Luxus Stellplätze Familien Günstig Bewertung Kosten
© https://www.bensersiel.de/

Im niedersächsischen Nordseeheilbad Bensersiel könnt ihr 2024 Urlaub direkt an der Nordsee machen. Der Strandcampingplatz Bensersiel ist mit 5 Sternen ausgezeichnet und hat 400 Touristen-Stellplätze für kleinere Camper Vans und größere Fahrzeuge wie Alkoven oder integrierte Wohnmobile. Der Campingplatz liegt direkt am Strand. Eine einzigartige Lage, Meerblick inklusive.

 

Gleich fünf moderne Sanitärgebäude mit sehr gut bewerteter Ausstattung (u.a. Mietbadezimmer) verteilen sich auf dem großen, etwa zehn Hektar großen Campingplatz. 

 

Es gibt mit Restaurant, Bistro und Mini-Markt eine hervorragende Infrastruktur. Und mit Abenteuerspielplatz am Strand, separatem Indoor-Spielplatz und Nordseetherme im Ortszentrum von Bensersiel viele Aktivitäten für junge Gäste.

 

Der Campingplatz an der Nordsee hat 2024 vom 22. März bis zum 20. Oktober geöffnet. Die Stellplätze kosten rund 38 €/Nacht für zwei Personen inklusive Strom in der Nebensaison bzw. 44 €/Nacht in der Hauptsaison.

Strand- und Familiencampingplatz Bensersiel 2024:

Top Campingplätze

an der Ostsee

Ostseestrand Panorama rund 2024

Die schönsten Campingplätze

im Harz

Straße führt durch den Wald von oben rund 2024

Die schönsten Campingplätze

in der Eifel

Fluss mit Kleinstadt in der Eifel rund 2024

Stellt euch vor, ihr wacht in eurem VW California oder Bürstner Womo auf, und das Erste, was ihr spürt, ist die frische Brise der Nordsee, die durch euer Zelt weht. Ihr hört die Wellen leise plätschern und die Möwen über euch kreisen. Genau so startet ein Tag, wenn ihr euch für einen Urlaub auf einem Campingplatz oder einem der zahlreichen Wohnmobilstellplätze an der Nordsee entscheidet.

 

Die Nordseeküste mit ihren einzigartigen Campingplätzen bietet nicht nur spektakuläre Naturerlebnisse, sondern auch eine Unmenge an Freiheit und Abenteuer. Und - falls ihr mit der Familie unterwegs seid - auch die Möglichkeit eines Campingurlaubs auf dem Bauernhof. Von den Dünen in St. Peter-Ording, wo ihr beim Drachensteigen oder Kitesurfen den Wind um die Nase wehen lassen könnt, bis hin zu den ruhigen Wattwanderungen, bei denen ihr mit ein bisschen Glück Seehunde in der Ferne beobachten könnt – Langeweile ist hier ein Fremdwort.

 

Warum also solltet ihr 2024 mit Van, Zelt oder Womo unbedingt auf einen Campingplatz an die Nordsee? Na, zum einen ist da die unvergleichliche Landschaft. Das Wattenmeer, UNESCO-Weltnaturerbe, bietet eine atemberaubende Kulisse und ist ein Paradies für Naturfreunde. Ihr könnt stundenlang durch das Watt wandern, die einzigartige Flora und Fauna entdecken und dabei total abschalten. Zum anderen sind da die pittoresken Fischerdörfer und lebhaften Hafenstädte wie Husum oder Büsum, wo ihr in kleinen Boutiquen stöbern, frischen Fisch direkt vom Kutter auf eurem Grill genießen und das maritime Flair in vollen Zügen auskosten könnt.

 

Camping an der Nordsee heißt auch, Teil einer Community zu sein. Die Campingplätze sind oft so familienfreundlich und gemütlich, dass ihr schnell neue Freunde findet und gemeinsam am Lagerfeuer sitzt, während irgendwo jemand auf der Gitarre klimpert. Viele Plätze bieten direkten Zugang zum Strand, sodass ihr nach einem kurzen Fußmarsch durch den Sand direkt ins kühle Nass springen könnt.

 

Und dann sind da noch die Inseln – von Sylt bis Borkum, jede mit ihrem eigenen Charme. Ihr könnt mit der Fähre übersetzen und die Inselwelt der Nordsee entdecken. Mietet euch Fahrräder und erkundet die Inseln auf zwei Rädern, genießt den Blick auf die Leuchttürme und lasst euch von der Inselatmosphäre verzaubern.

 

Ein Campingurlaub 2024 an der Nordsee zählt deshalb zu den schönsten Urlaubszielen in Deutschland, weil er so unglaublich vielseitig ist. Hier verbindet sich das raue, natürliche Schönheit der Küstenlandschaft mit dem gemütlichen, entspannten Lifestyle des Campings. Egal, ob ihr Action und Abenteuer sucht, euch für die Kultur und Geschichte der Region interessiert oder einfach nur die Seele baumeln lassen wollt – an der Nordsee findet ihr genau das, was ihr braucht. Übrigens auch weiter nördlich. In der Region rund um Göteborg gibt es auch viele tolle Nordsee-Campingplätze am Meer.

 

Also, packt eure Siebensachen, vergesst die Gummistiefel nicht (ihr wisst schon, wegen des Watts) und macht euch auf den Weg an die Nordsee. Ein Campingurlaub hier ist mehr als nur Urlaub – es ist eine Auszeit, die euch noch lange in Erinnerung bleiben wird. Lasst euch diesen Traum 2024 nicht entgehen!

Campingplatz-Klassifikation von https://www.adac-camping.de/

© Header: André Gora – stock.adobe.com | © Teaser Ostsee: André Gora – stock.adobe.com | © Teaser Harz: © Jannis – stock.adobe.com | © Teaser Eifel: Karsten Würth – stock.adobe.com